Mitten in unserem Leben

Ich bin nicht alleine in meinem Sterben: Das soll jeder Mensch in Thüringen wissen. Der Thüringer Hospiz- und Palliativverband (THPV e.V.) setzt sich dafür ein, das Netz der vielfältigen Hilfen für schwer kranke und sterbende Menschen und ihre Familien zu stärken und bekannt zu machen.

Als Dachverband vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder auf Landes- und auf Bundesebene.

Und wir haben einen Bildungsauftrag: Das Wissen um Sterben, Tod und Trauer in die Gesellschaft zu tragen. Das geschieht über Seminare für haupt- und ehrenamtlich tätige Menschen sowie interessierte Bürger*innen, über Projekte in Kindergärten und Schulen und über unsere Öffentlichkeitsarbeit.

Dies alles tun wir, weil wir überzeugt sind, dass unser Dasein dann gut gelingt, wenn Sterben und Trauer ihren Platz haben: mitten in unserem Leben.

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Sie auch im Sterben zu achten und zu schützen,
ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Artikel 1 | Verfassung des Freistaats Thüringen

Hilfe-Angebote in Thüringen

Ambulante Hospizarbeit

Sterbende Menschen dabei zu unterstützen, dass sie zu Hause bleiben können und dort nicht allein sind: Das ist das vorrangige Ziel aller Angebote der ambulanten Hospizarbeit.

mehr

Stationäre Hospizangebote

Ein stationäres Hospiz kann der richtige Ort für schwer erkrankte Menschen am Ende des Lebens sein, wenn eine Behandlung im Krankenhaus nicht notwendig, nicht gewünscht oder zu Hause nicht möglich ist.

mehr

Palliativstation

Eine Palliativstation ist eine Abteilung in einem Krankenhaus. Hier sollen die krankheitsbedingten Beschwerden schwer kranker und sterbender Menschen gelindert werden. Wenn möglich, sollen die Betroffenen wieder nach Hause zurückkehren können.

mehr

Ambulante Palliativmedizin

Ziel der ambulanten Palliativmedizin ist es, lebensverkürzend erkrankte Patienten zu Hause zu betreuen. So lassen sich unnötige Aufenthalte im Krankenhaus am Ende des Lebens vermeiden.

mehr

Trauerbegleitung

Die Begleitung unterstützt trauernde Menschen dabei, erlebte oder bevorstehende Verluste zu verkraften. In Thüringen gibt es sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche zahlreiche kostenfreie Angebote.

mehr

Trauercafé

Ein Trauercafé ist ein offenes Angebot für trauernde Menschen, das von ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen organisiert und betreut wird.

mehr

Selbsthilfegruppen

In Selbsthilfegruppen tauschen sich Betroffene und Angehörige aus. Sie unterstützen sich in praktischen Dingen, geben sich emotionalen Halt und motivieren sich gegenseitig. 

mehr

Angebote in Thüringen

Angebote in der Region

Ehrenamt

Die Hospizbewegung ist die erfolgreichste Bürgerbewegung – und das weltweit. Ohne bürgerschaftliches Engagement gäbe es keine Hospizarbeit. Ohne Ehrenamt gäbe es den Thüringer Hospiz- und Palliativverband nicht. Deshalb sagen wir: Das Ehrenamt ist unsere Seele.

In Thüringen engagieren sich mehr als 1.500 Frauen und Männer in der Hospizarbeit.

+ Mehr zu diesem Engagement lesen Sie hier.

Spenden

Die Hospizarbeit freut sich über Ihre Spende.

+ Mehr dazu lesen Sie hier.

Charta

Der THPV hat 2010 die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland unterzeichnet. Die Charta hat das Ziel, allen Menschen den Zugang zu hospizlich-palliativer Versorgung zu ermöglichen. Das ist für Thüringen auch das zentrale Anliegen des Verbandes.

+ Mehr dazu lesen Sie hier.