P8 — „So will ich nicht mehr leben!“

Das Recht auf Beihilfe zum Suizid – wie weiter?

Kategorie

Palliative Care

Termine

10.11.2021

Kosten

50 Euro

Anmelden bis

1.10.2021

Veranstaltungsort

Augustinerkloster Erfurt

Im Februar 2020 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass in der Frage zur Hilfe beim Sterben allein das Selbstbestimmungsrecht des Einzelnen zählt. Damit ist jedem Bürger ab einem Alter von 18 Jahren in Deutschland gestattet, geschäftsmäßige Beihilfe zum Suizid in Anspruch zu nehmen.

Was bedeutet das für Behandelnde, Pflegende und Begleitende, wenn dies dann tatsächlich im Raum steht – wenn ein Mensch so nicht mehr leben will?

Erfahrene Referent*innen bietet ihnen Impulse an und geben Ihrem Erleben Raum. Gern können Sie im Vorfeld des Seminars fragliche Situationen aus ihrem Umfeld zum moderierten Fallgespräch anmelden.

Leitung
Ilka Jope, Gastreferent*innen

Teilnehmende

15

Zielgruppe

uneingeschränkt

Kurszeiten

13 bis 16.30 Uhr

4 Fortbildungspunkte RbP

Referent*in

Ilka Jope

MAS Palliative Care, Geschäftsführerin des Thüringer Hospiz- und Palliativverbandes e.V.