P6 — Palliative Care für Pflegepersonal 2024 bis 2026

Teil 1-4

Kategorie

Palliative Care

Termine

Teil 1: 11.-15.11.2024, Teil 2: 31.3.-4.4.2025, Teil 3: 10.-14.11.2025, Teil 4: 13.4.-17.4.2026

Kosten

2000 Euro

Anmelden bis

1.10.2024

Veranstaltungsort

Augustinerkloster Erfurt

Care ist die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patient*innen mit einer nicht heilbaren, fortgeschrittenen und weiter fortschreitenden Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung. Das Hauptziel von Behandlung und Pflege ist es, Schmerzen und belastende Symptome zu lindern. Zudem geht es darum, die Lebensqualität der betroffenen Menschen zu verbessern und ihre physischen, psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnisse zu berücksichtigen.

Dazu bedarf es einer an den Symptomen orientierten, individuellen und kreativen Pflege durch Menschen, die sich auch persönlich mit Krankheit, Leid, Abschied, Sterben, Tod und Trauer befassen.

Der Kurs orientiert sich am Curriculum Palliative Care (Bonn: Kern, Müller, Aurnhammer). Er entspricht den Anforderungen nach § 39 a SGB V und umfasst vier Kurswochen, die sich über einen Zeitraum von anderthalb Jahren erstrecken.

Inhalte

  • Grundkenntnisse der Schmerztherapie und Symptomkontrolle insbesondere bei Tumorerkrankungen
  • Möglichkeiten der Grund- und Behandlungspflege
  • Aspekte der Krankheitsbewältigung
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Kooperation und Vernetzung
  • Umgang mit Krankheit, Sterben, Tod und Trauer
  • Hospizarbeit
  • Unterstützung der Angehörigen

Leitung
Christine Mosbach, Marcus Sternberg

Kosten

500 Euro je Kursteil und Seminarunterlagen ; plus Übernachtung und Verpflegung (Rechnungslegung pro Modul)

Teilnehmende

20

Zielgruppe

Examiniertes Pflegepersonal mit Erfahrungen in der Arbeit mit schwerstkranken und sterbenden Menschen

Kurszeiten

Montag 10 bis Freitag 15 Uhr

20 Fortbildungspunkte RbP