Hilfe-Angebote in Thüringen

Es gibt in Thüringen ein umfassendes Netzwerk an Anlaufstellen in der Hospiz- und Palliativarbeit.
Hier finden Sie die passenden Ansprechpartner*innen in Ihrer Region:

Standorte
Versorgungsform

G

Greiz und Landkreis Greiz

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Diakonieverein Carolinenfeld e.V.

Kirchplatz 3
07973 Greiz

Fon 0 36 61 . 26 17
Fax 0 36 61 . 68 78 84
Mobil 0176 . 24 22 34 83 (Rufbereitschaft)
Ansprechpartnerin: Jeannette Reinhold
hospiz@diakonie-greiz.de
www.diakonie-greiz.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

  • Trauercafé am zweiten und dritten Mittwoch im Monat 16 – 17.30 Uhr im Café O.K., Kirchplatz 3 in Greiz
  • Einzelgespräche zur Trauerbegleitung nach telefonischer Vereinbarung
  • Trauergespräche für Kinder und Jugendliche
Mitglied im THPV

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS)

Landratsamt Greiz

Dr.-Rathenau-Platz 11
07973 Greiz 

Fon 0 36 61 . 87 65 43
gesundheitsamt@landkreis-greiz.de

Schmerzzentrum Vogtland

Klinik im Leben – Biologische Medizin

Gartenweg 5 – 6
07973 Greiz

Fon 0 36 61 . 68 98 70
kontakt@klinik-imleben.de
www.klinik-imleben.de

Verwaiste Eltern und Geschwister Ostthüringen

Am Zuckerberg 55
07554 Brahmenau

Fon 03 66 95 . 21 767
Ansprechpartner: Cornelia und Holger Günther
holgerveid@web.de
www.verwaiste-eltern-ostthueringen.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

  • Trauergruppe verwaiste Eltern am ersten Mittwoch im Monat 18:30 Uhr in den Räumen der Diakonie in Altenburg
  • Einzelgespräche
  • Akutbegleitung
  • Gruppentreffen und Unternehmungen
  • Gedenkfeiern am Weltgedenktag für verstorbene Kinder (am zweiten Sonntag im Dezember)
  • Unterstützung bei der Suche nach Adressen und Informationen
  • Vermittlung von Trauerseminaren für verwaiste Eltern und
  • Geschwister über VEID (Verwaiste Eltern in Deutschland) Geschwistertreffen

Ambulante Hospizarbeit

Stationäre Hospizangebote

Palliativstation

Ambulante Palliativmedizin

Trauerbegleitung

Trauercafé

Selbsthilfegruppen