Hilfe-Angebote in Thüringen

Es gibt in Thüringen ein umfassendes Netzwerk an Anlaufstellen in der Hospiz- und Palliativarbeit.
Hier finden Sie die passenden Ansprechpartner*innen in Ihrer Region:

Standorte
Versorgungsform

G

Gera

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Hospizbewegung Gera e.V.

Christian-Schmidt-Straße 15
07545 Gera

Fon 03 65 . 71 28 65 40
Mobil 0151 . 70 53 08 82 (Rufbereitschaft)
Ansprechpartnerin: Heike Letsch
info@hospiz-gera.de
www.hospiz-gera.de

Sprechzeiten Dienstag 9 – 12 Uhr, Donnerstag 14 – 16 Uhr sowie nach Vereinbarung

  • Trauercafé am ersten Donnerstag im Monat 16 – 18 Uhr
  • Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern und Geschwister Ostthüringen am dritten Mittwoch im Monat 18 Uhr
  • Einzelgespräche zur Trauerbegleitung nach telefonischer Vereinbarung

Mitglied im THPV

Familienberatungsstelle Gera

Diako Thüringen gGmbH

Zabelstraße 2
07545 Gera

Fon 03 65 . 77 36 321 oder 322
Fax 03 65 . 77 36 323
familienberatung.gera@diako-thueringen.de
http://www.diako-thueringen.de

Sprechzeiten Montag bis Donnerstag 8 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr, Freitag 8 – 12 Uhr

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS)

Stadtverwaltung Gera

Dezernat Soziales – Ehrenamtszentrale

Kornmarkt 7
07548 Gera

Fon 03 65 . 83 83 026
Fax 03 65 . 83 83 025
kontaktstelleSelbsthilfegruppen@gera.de

Palliativstation

SRH Wald-Klinikum Gera GmbH

Straße des Friedens 122
07548 Gera

Fon 03 65 . 82 87 960
Fax 03 65 . 82 87 952
skpall@wkg.srh.de
www.waldklinikumgera.de

Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV)

SRH Wald-Klinikum Gera GmbH

Straße des Friedens 122
07548 Gera

Fon 03 65 . 82 87 970
Fax 03 65 . 82 87 972
palliativteam-ostthueringen@wkg.srh.de
www.waldklinikum.de

Verwaiste Eltern und Geschwister Ostthüringen

Am Zuckerberg 55
07554 Brahmenau

Fon 03 66 95 . 21 767
Ansprechpartner: Cornelia und Holger Günther
holgerveid@web.de
www.verwaiste-eltern-ostthueringen.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

  • Trauergruppe verwaiste Eltern:
    am ersten Mittwoch im Monat 18.30 Uhr in den Räumen der Diakonie in Altenburg, Geraer Straße 46,
    sowie am dritten Mittwoch im Monat 18 Uhr in den Räumen der Hospizbewegung Gera e.V., Christian-Schmidt-Straße 15
  • Einzelgespräche
  • Akutbegleitung
  • Gruppentreffen und Unternehmungen
  • Gedenkfeiern am Weltgedenktag für verstorbene Kinder (am zweiten Sonntag im Dezember)
  • Unterstützung bei der Suche nach Adressen und Informationen
  • Vermittlung von Trauerseminaren für verwaiste Eltern und Geschwister über VEID (Verwaiste Eltern in Deutschland)
  • Geschwistertreffen

Ambulante Hospizarbeit

Stationäre Hospizangebote

Palliativstation

Ambulante Palliativmedizin

Trauerbegleitung

Trauercafé

Selbsthilfegruppen