H11 — Aromapflege in Hospizarbeit und Palliative Care

Kategorie

Hospizarbeit

Termine

27.–29.11.2020

Kosten

200 Euro

Anmelden bis

1.10.2020

Veranstaltungsort

Augustinerkloster Erfurt

Die große Stärke der Aromapflege im Rahmen der Betreuung und Pflege der Menschen in der Hospiz- und Palliativarbeit liegt in ihrer Fähigkeit, die Kommunikation auf einer emotionalen und spirituellen Ebene zu erleichtern und das Gefühl von Wohlbefinden, Frieden und Entspannung zu vermitteln.
Die Anwendung ätherischer Öle erweitert ein ganzheitliches Pflege- und Betreuungskonzept indem individuelle Bedürfnisse der Menschen im Vordergrund stehen.
Dieses Seminar bietet Ihnen einen Einstieg im professionellen Umgang mit ätherischen Ölen mit vielen praktischen Übungen.

Themenfelder

  • Aromapflege als Bestandteil der ganzheitlichen Betreuung und Pflege
  • Erläuterung der wichtigsten ätherischen Öle
  • Eigenschaften und Wirkungen der fetten Öle, Mazerate und Hydrolate
  • Allgemeine pflegerische Anwendungsmöglichkeiten am Patienten
  • Spezielle Möglichkeiten der Aromapflege und Auswahl ätherischer Öle bei der Betreuung schwerkranker Menschen und in der Sterbebegleitung
  • Rechtliche Aspekte für mittleres medizinisches Personal
  • Riech- und Geschmacksübungen
  • Erlernen einer Handmassage
  • Herstellung einer Ölmischung für die Praxis
  • Praktische Anwendung einer Lavendelölkompresse/ Auflage


Mitzubringen sind: warme Socken, Kissen, Decke, Wärmflasche oder Kirschkernkissen, 1 Duschtuch, 2 kleine Handtücher

Kosten

200 Euro inkl. Seminarunterlagen zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Teilnehmende

15

Zielgruppe

uneingeschränkt

Kurszeiten

Freitag 17–21 Uhr, Samstag 9–17 Uhr, Sonntag 9–12.30 Uhr

12 Fortbildungspunkte RbP