Thüringer Hospiz- und Palliativverband (THPV) e.V.

Logo THPV e.V.
Headerbild

Programm


Supervision für Koordinatorinnen und Koordinatoren
(Kurs S8)


Beschreibung


DER ALLTAG einer Koordinatorin oder eines Koordinators hat viele Facetten: Erstgespräche in Familien, Leitungsaufgaben, Vertretung der Einrichtung nach außen, Gespräche mit Ehrenamtlichen, Vorgesetzten oder Kooperationspartnern.
Koordinatorinnen und Koordinatoren befinden sich an einer sensiblen, vielleicht an der sensibelsten Schnittstelle in einem ambulanten Hospizdienst. Die vielfachen und komplexen Anforderungen an sie erfordern die Fähigkeit, die eigene Rolle immer wieder zu klären, Beziehungen zu gestalten, Spannungen und Konflikte wahrzunehmen und sie an- und auszusprechen. In besonderem Maße verlangt die Rolle der Koordinatorin und des Koordinators, Grenzen zu setzen und mit dem eigenen Kräftehaushalt verantwortlich umzugehen, da es gerade zu ihrer Aufgabe gehört, diese Fähigkeiten auch in den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu fördern und zu stärken.
Supervision für Koordinatoren/innen bietet die Möglichkeit, auf erlebte Situationen in der Praxis zu schauen und dabei die Vielschichtigkeit sozialer Situationen in Bezug auf Personen, Beziehungen und Institutionen in den Blick zu nehmen. Die gewonnenen Erkenntnisse helfen, authentischere Lösungen zu suchen und die eigene Rolle zu stärken.
An Beispielen aus Ihrem Berufs- und Lebensalltag wollen wir unsere eigenen Anteile am Gelingen und Misslingen unseres Handelns herausarbeiten.

Anmeldung:
an jobowei@web.de oder 0361/601 06 49

Termin:
auf Anfrage

2 Fortbildungspunkte RbP

Termin & Veranstaltungsort


01.06.2018
00:00 — 00:00 Uhr
Erfurt

Zielgruppe

Koordinatorinnen und Koordinatoren in der Hospizarbeit

Leitung

Joachim Bock

Gebühr

auf Anfrage

max. Teilnehmeranzahl

10

Anmeldung

Sie können sich bis zum 01.05.2019 anmelden:

Jetzt anmelden

zurück