Thüringer Hospiz- und Palliativverband (THPV) e.V.

Logo THPV e.V.
Headerbild

Programm


Palliative Care für Pflegepersonal
(Kurs P7)


Beschreibung


Praxis- und Reflexionstag
Wie geht es Ihnen? Eine Frage, die zum Alltag in der Pflege und Versorgung kranker Menschen gehört. Wie ernst ist es damit und wer sind die Adressaten dieser Frage? Im hospizlichen und palliativen Alltag und im Angesicht existenzieller Lebenssituation sterbender Menschen, trauernder
An- und Zugehöriger und Versorgender verliert diese Frage nicht an Aktualität. Der Praxis- und Reflexionstag gibt Gelegenheit, Anspruch und Erfahrungen dazu auszutauschen sowie aktuelle Entwicklungen zu reflektieren.
Die Begegnung mit sterbenden Menschen und trauernden Angehörigen berührt immer auch mein eigenes Leben und erfordert dennoch die Fähigkeit zu dem, was mit "distanzierter Nähe" beschrieben werden kann: "Eine der wichtigsten Kompetenzen in der Sterbebegleitung ist vielmehr die Distanzierung beziehungsweise der flexible, der jeweiligen Situation angemessene Wechsel zwischen Annäherung und Distanzierung" schreibt
Gerstenkorn in seinem Buch "Hospizarbeit in Deutschland.
Lebenswissen im Angesicht des Todes." Hospizarbeit und Palliative Care ergänzen zweifellos die Versorgung schwerkranker und sterbender Menschen am Lebensende oft auf wunderbare Weise. Dennoch kann keineswegs immer ein "friedliches Sterben" garantiert werden und scheitern Behandelnde und Pflegende nicht selten an ihren hohen Wertmaßstäben und Idealen.
Der Praxis- und Reflexionstag kann hier zu einem Perspektivwechsel beitragen, der die Individualität des Sterbenden in den Vordergrund stellt: Menschen sterben so, wie sie gelebt haben.

Teilnehmende
"Spirits"

Fortbildungspunkte
8 Fortbildungspunkte RbP

Termin & Veranstaltungsort


14.03.2020
09:30 — 16:30 Uhr
Augustinerkloster Erfurt

Zielgruppe

Absolventinnen und Absolventen der Weiterbildungen Palliative Care für Pflegepersonal

Leitung

Gabriele Anger, Marcus Sternberg

Gebühr

80 Euro

max. Teilnehmeranzahl

15

Anmeldung

Sie können sich bis zum 01.03.2020 anmelden:

Jetzt anmelden

zurück