Thüringer Hospiz- und Palliativverband (THPV) e.V.

Logo THPV e.V.
Headerbild

Programm


"Es muss sich rechnen!?"
(Kurs S2)


Beschreibung


DIE HOSPIZIDEE IM SPANNUNGSFELD VON HALTUNG UND WIRTSCHAFTLICHKEIT
Sie arbeiten hauptberuflich in einem stationären Hospiz, einer Palliativstation oder auch im ambulanten Bereich der Hospiz- und Palliativversorgung. Mit Idealen und großem Engagement haben Sie sich für dieses Arbeitsfeld entschieden, weil es Ihnen um den schwerkranken und sterbenden Menschen geht, dem sie beistehen und ihn dabei unterstützen wollen, seinen eigenen Weg durch die größte Herausforderung des Lebens zu beschreiten: Abschied zu nehmen davon und alles hinter sich und in diesem Leben zurück zu lassen: An- und Zugehörige, Freunde, Wissen, Erfahrungen und Erinnerungen an gelebtes oder auch nicht gelebtes Leben.
Heute sind Sie in der Realität angekommen: auch in Hospizen, auf Palliativstationen und in SAPV-Teams wird nur mit Wasser gekocht, das Sterben ist so einmalig und schwer, wie überall und schon immer und sollte sich darüber hinaus letzten Endes "rechnen": dem schwerstkranken und sterbenden Menschen wird nochmals diese oder jene Untersuchung und Behandlung zuteil, die man in der Hospiz- und Palliativversorgung überwunden zu haben glaubte, das Bett des verstorbenen Menschen wird viel schneller belegt, als für viele Beteiligte zuträglich, konzeptionell Verbrieftes versiegt in Alltagsbelangen. Sie beginnen sich zu fragen, ob dieses von Ihnen lange ersehnte und angestrebte Arbeitsfeld das Ihre bleiben wird!?
Um sich die Freude und den Elan in diesem ebenso besonderen wie schönen Arbeitsfeld zu bewahren, braucht es den Raum zum entlastenden Austausch über Umstände und Strukturen sowie selbstkritische Auseinandersetzung mit den eigenen Wünschen und Vorstellungen von gutem Leben und Sterben sowie der notwendigen Selbstfürsorge. Dies schließt das Nachdenken über Haltungen ein, mit denen Sie sich selbst ebenso zu begegnen bereit sind, wie dem leidenden Menschen.

Wenn Sie an einer authentischen Begegnung mit sich selbst und anderen interessiert sind, heißen wir Sie herzlich Willkommen!

Termin:
05.06.2019
Beginn: 09:30 Uhr, Ende: 16:00 Uhr

8 Fortbildungspunkte RbP

Termin & Veranstaltungsort


05.06.2019
09:30 — 16:00 Uhr
Augustinerkloster Erfurt

Leitung

Nicole Friederichsen, Ilka Jope, Marcus Sternberg

Gebühr

90,- €

max. Teilnehmeranzahl

30

Anmeldung

Sie können sich bis zum 01.05.2019 anmelden:

Jetzt anmelden

zurück