Thüringer Hospiz- und Palliativverband (THPV) e.V.

Logo THPV e.V.
Headerbild

Programm


Die Kunst des Lehrens
(Kurs H2)


Beschreibung


Multiplikatorenseminar
Die Anleitung von Kursen für Hauptamtliche und Ehrenamtliche erfordert nicht nur fundiertes Fachwissen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer, sondern auch eine sichere didaktische Kompetenz für eine angemessene und sensible Vermittlung der Inhalte. Die Fortbildung stellt Methoden vor, mit denen eine lebendige Auseinandersetzung mit diesen Themen fernab von Frontalvorträgen stattfindet. Die Methoden geben Raum für Wissens- und Erfahrungsaustausch und (Selbst-)Reflexion und ermöglichen ein gemeinsames Lernen in der Gruppe.
Die Weiterbildung befähigt für die professionelle Anleitung von Gruppen und die konstruktive Steuerung von Gruppendynamiken.
Durch die Vorstellung und Anwendung vielgestaltiger Methoden gibt sie Anregungen für die kreative Bearbeitung von Themen wie Abschied und Verlust, Trauerarbeit, Sterbeprozesse, Kommunikation (verbal und non-verbal), Biografiearbeit, Rituale, Potentiale und Grenzen der Begleitung, eigene Ressourcen und Selbstsorge.

Potentiale und Anwendungsmöglichkeiten folgender Methoden werden vorgestellt
- Einzel- und Gruppenarbeit
- Methoden der Diskussionsgestaltung
- Dialogische Übungen
- Einsatz von Medien
- Kollagen
- Rollenarbeit
- Praktische Übungen
- Selbstreflektion
- Achtsamkeitsübungen und viele mehr

Termine
30.3. — 1.4.2020
Montag 10 — 18 Uhr,
Dienstag 9—18 Uhr,
Mittwoch 9—16 Uhr

Übernachtung
Anmeldung per Mail unter Angabe des Seminartitels
an info@augustinerkloster.de

Fortbildungspunkte
12 Fortbildungspunkte RbP


Anmeldung nur noch auf die Warteliste möglich!!!

Veranstaltungsort


Augustinerkloster Erfurt

Zielgruppe

uneingeschränkt

Leitung

Jasamin Boutorabi

Gebühr

300 Euro inkl. Seminarunterlagen zzgl. Übernachtung und Verpflegung

max. Teilnehmeranzahl

15

Anmeldung

Sie können sich bis zum 01.02.2020 anmelden:

Jetzt anmelden

zurück