Thüringer Hospiz- und Palliativverband (THPV) e.V.

Logo THPV e.V.
Headerbild

Programm


Ayurveda in der Palliativpflege und Hospizarbeit
(Kurs H10)


Beschreibung


Ayurveda ist ein ganzheitliches, aus der Antike Indiens schriftlich überliefertes Gesundheitssystem. Es betrachtet den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele, der im Kontext mit seinem kulturellen, sozialen und spirituellem Umfeld sowie in Verbindung mit dem Kosmos lebt. Durch die ayurvedische
Lebensphilosophie und deren praktische Anwendungen kann der Mensch lernen, tiefer zu sich selbst zu finden, Belastungen loslassen, in Liebe und Mitgefühl leben und sich selbst besser wahrnehmen. Diese Entwicklung ist vor allem für Schwerkranke und Sterbende wichtig, um auch den Sinn dieser Lebensphase
zu begreifen und um die Lebensqualität deutlich zu verbessern. Sie als Pflegende können Ihre Patienten aktiv dabei unterstützen.

Inhalte
  • Einführung in die Philosophie des Ayurveda
  • Allgemeine ayurvedische Gesundheits- und Krankheitslehre
  • Grundlagen der ayurvedischen Konstitutionstypen
  • Grundlagen der ayurvedischen Konstitutionstypen
  • Einführung in die ayurvedische Ernährung
  • Ayurveda als Bestandteil der ganzheitlichen Betreuung und Pflege
  • Anwendung ayurvedischer Kräuter und Gewürze
  • Erlernen und praktisches Üben ayurvedischer Ölanwendungen zur Schmerzreduktion und Verbesserung des Allgemeinbefindens
  • Zubereitung ayurvedischer Hilfsmittel: Tees, Ghee, Rasayana
  • Spezielle Möglichkeiten ayurvedischer Anwendungen bei der Betreuung schwerkranker Menschen und in der Sterbebegleitung


Mitzubringen sind:
warme Socken, 1 Bettlaken, Kissen, Decke, 1 Duschtuch, 2 kleine Handtücher

Termin
10.11.2017 — 12.11.2017
Freitag: 17:00 — 21:00; Samstag: 09:00 — 18:00;
Sonntag: 09:00 — 12:30 Uhr

Übernachtung
»Ayurveda«, 0361/57 66 00

8 Fortbildungspunkte RbP

Veranstaltungsort


Augustinerkloster Erfurt

Leitung

Sylvia Niebl

Gebühr

140,- € inkl. Seminarunterlagen zzgl. Übernachtung und Verpflegung

max. Teilnehmeranzahl

15

Anmeldung

Sie können sich bis zum 01.10.2017 anmelden:

Jetzt anmelden

zurück